Dienstag, 16. Oktober 2012

Die Delfine von Atlantis

Ich habe lange überlegt, ob ich jedem Band dieser Reihe von Marliese Arold einen eigenen Post widmen soll, oder ob ich einen Post für die ganze Reihen veröffentlichen soll. Ich habe mich dafür entschieden, 3 Post zu machen, jedoch eher kürzere, da diese Bücher für Kinder um 10/11 Jahre geeignet. Doch trotzdem möchte ich sie vorstellen, das es 3 Fantasy- Bücher der Extraklasse sind und ich immer jede einzelne Seite genossen habe.

Also, los gehts (logischerweise...) mit Band 1: Die Delfine von Atlantis.
Sheila findet an ihrem 13. Geburtstag heraus, dass sie ein Meereswandler ist, das heißt mithilfe eines Vers kann sie sich in einen Delfin verwandeln.  Dann lernt sie Mario kennen, der ebenfalls ein Meereswandler ist. Doch dann verschwindet Marios Mutter, und die beiden müssen sieben magische Steine zu Zaidon, dem Lord der Tiefe bringen. Doch das ist nicht gerade einfach, denn bei jedem dieser Steine wartet ein noch grauenvolleres Ungeheuher als bei dem davor. Und sie sind Teil einer uralten Prophezeiung, einer in der es um das untergegangene Atlantis und ein magisches Weltentor geht. Und Mario und Seilas neue Freundschaft muss so einiges aushalten...

Als ich das Buch geschenkt bekam fand ich das Cover echt schön, aber musste bei dem Titel unweigerlich an die Kinderbücher denken, in denen diese Sage aufgegriffen wird. Dann habe ich, mehr aus Buchmangel, doch angefangen mich reinzulesen und kam schon im 5. der kurzen Kapitel nicht mehr raus. Ich wollte einfach nur wissen, wie es weitergeht, und wer der Junge ist, der sich auch in einen Delfin verwandeln kann. Doch leider ist es ein Geschichte für eher Jüngere, daher sind einige Passagen etwas "spannungslos". Alles in allem aber ein gelungenes Fantasy- Buch, nachdem ich unbedingt einen zweiten Teil brauchte. Und worums da geht, folgt bald :)

Kurz und knapp:
Fand ich gut: Den Verlauf der Handlung und das Cover

Fand ich nicht gut: Dass der Schreibstil teilweise etwas anspruchslos war...
Wertung: 4,5 Sterne 

Viele Grüße :)
Lena

Ach, bevor ich es vergesse- ich habe noch einmal den "Liebster Award" verliehen bekommen- von Marie und  Isi von Mabellas World. Danke :D Außerdem wurde ich von May getaggt- nochmal Danke :D
Ich werde alles nötige in den nächsten Tagen vorbereiten. Doch es könnte bis zum Wochenende dauern- Ich habe bis Freitag täglich Konfi (Konfirmandenunterricht). Ich könnte mir schöneres vorstellen, doch was solls ;)

Kommentare:

  1. Hi,
    meine kleine Schwester liebt total diese Reihe..
    Sie mag alles rnd um Altlatis und hat die Bücher wirklich rasant verschlungen.

    Schicke Rezi
    LG Marie ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch alle echt hammer :)
      Und danke, sollte eigentlich nur eine kurze Meinung sein, aber ich denke es ist fast eine Rezi ;)
      LG Lena

      Löschen
    2. Na ja... Rezi oder kurze Meinung...
      Wenn dir die Reihe gut gefallen hat, dann werde ich mal danach suchen und sie mir vornehmen.

      hahaha
      Marie ^^
      *so wo sind nun diese verdammten Bücher???*

      Löschen
    3. Kann aber sein das sie dir nicht so gut gefallen, ist bei mir jetzt auch schon knapp ein Jahr her, dass ich den 3. Band gelesen hab :)

      Löschen
    4. Ach egal... ich brauche gerade was zu lesen
      Na ja wir werden dann mal sehen ^^
      :D

      Löschen
    5. Wird schon :) die hat man auch ratz fatz durch ;)

      Löschen

Gib doch auch mal deinen Senf dazu :) Ich freue mich über deine Meinung, Kritik wird dankend angenommen und Lob sowieso :D