Samstag, 29. Juni 2013

[Lese-Eindruck] Die Bestimmung


"Die Bestimmung"- ein total gehyptes Buch, das alle schon längst gelesen haben. Naja, außer mir- doch jetzt habe ich es endlich gelesen. Da aber bestimmt jeder schon eine Rezi dazu gelesen hat, schildere ich nur kurz wie mir das Buch gefallen hat und warum.

Wie von allen prophezeit- es war absolut HAMMER!!! Innerhalb von 2  Tagen habe ich das Buch verschlungen, jetzt weiß ich auch wieder, warum ich so gerne lese.
Zum Cover kann ich nur sagen: ein klassisches Dystopiecover, schön gemacht aber nichts besonderes in dem Genre.
Der Schreibstil ist angenehm und schön, ich habe es genossen zu lesen- jedoch ist er auch nichts absolut Herausstechendes.

Aber die Geschichte... WOW!!! (Für die, die nicht wissen worum es geht: http://www.die-bestimmung.de)
Anfangs dachte ich, das ist ja eh nur die klassische Dystopie von gestern, wirklich aufregend wird das nicht. Aber: da habe ich mich sowas von geirrt! Ich habe das beieinander von der Bedeutung der charakterlichen Eigenschaften und dem damit zusammenhängenden Weltuntergangs-Szenario einfach geliebt und tue das immernoch. Die Liebesgeschichte hat mir gut gefallen, weil die Protagonistin sich nicht wie sonst zwischen der gesetzlichen und der wahren Liebe entscheiden musst, sondern direkt die wahre gewählt hat. Obwohl man da ja auch immer wieder rätselt, wie das so weitergeht... (:

Da ich hier noch einen Buchgutschein für meine allerallerliebste Buchhandlung liegen habe, ist wohl klar was ich als nächstes tun werde: BAND 2 ICH KOOOOMMEEEEE!!!!!!!! :D

Und ich denke auch was meinen Blog angeht, geht es bald wieder bergauf. Gestern letzte Arbeit geschrieben (naajaa eher verhauen... egal) und schon in ein paar Wochen sind dann Ferien (: Wie ich mich freue *-*

Zu finden bin ich neuerdings auch bei Bloglovin, wo ich ewig schon hin wollte, es aber nie geschafft hab... (:
Follow my blog with Bloglovin

Nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende und genieße meinen Samstag mit Hausaufgaben und Aufräumen :D

Liebe Grüße 

Lena (:

 P.S.: Gibts da draußen zufällig jemanden der unglaublich viel Spaß an Bruchtermen hat? Bitte melden, Gegenleistung eine riesige imaginäre Tüte mit von mir schon gegessenen Gummibärchen (:

Kommentare:

  1. DU LEBST WIEDER :D Hab deine Posts irgendwie vermisst :) Die Bestimmung habe ich auch verschlungen und es ist wirklich hammer. Falls du Legend-Fallender Himmel noch nicht geesen hast, solltest du es nachholen, denn das Buch ist genauso genial.
    Bruchterme? Also nicht unbedingt mein Spezialgebiet, aber geht schon irgendwie :D
    Bald sind ja Ferien ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke (:
      Okaaaaaay, mach ich dann wohl auch bald mal :D
      Ich verstehe auch echt nicht, wie wir so kurz vor den Ferien noch SO ein unanhenehmes Thema anfangen müssen... Ist mir doch... relativ egal wie man eine Antiproportionale Zuordnung mit einer Variable im Nenner ausrechnet!!!
      LG (:

      Löschen
    2. Ja, ist nicht wirklich so ein tolles Thema für vor die Ferien :) Wir haben Phytagoras vor den Ferien durchgenommen, ist auf jeden Fall besser als Bruchterme ;)

      Löschen
    3. Das machen wir nächstes Jahr, ich Streber kanns aber schon :D Damit kann man ja auch so mal was anfangen... Dreiecke sind immerhin häufiger als Bruchterme :DD

      Löschen
  2. Ich stimme Elena zu: Legend ist genauso toll, wenn nicht sogar besser!
    Aber Tris und Four <3 Toll, toll, toll!
    Band 2 ist zu Anfang noch recht schwierig, besonders, weil Tris etwas... anders drauf ist, sag ich mal so ;) Aber später wird es wieder richtig, richtig klasse und ich warte schon sehnsüchtig auf Band drei! *-*

    Außerdem hab ich deinen Blog zuerst gar nicht wieder erkannt, durch das neue (wie lange schon? :D) Design :D Aber schaut gut aus!

    Liebe Grüße,
    Lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich wirklich lesenswert an ((;
      Jaa, die beiden sind wundervoll <3
      Puh, solange Tris nicht so dolle ist und nich Four bin ich beruhigt, fänd ich schlimm was passieren müsste, damit er anstrengend wird (;

      Ein bisselchen ist es schon da, ich hab ja jetzt auch länger nicht mehr gepostet. Danke, freut mich (:

      Alles Liebe
      Lena (:

      Löschen
    2. Ist es auch! (;
      Nur leider hat der Verlag bei dem Cover vom zweiten Band totalen Mist verzapft. Schau's dir mal an, das lila geht gar nicht -.-
      Ne, er war nicht anstrengend ;D

      Ja, das länger nichts posten kenn ich. Ist mir vor ner Weile auch "passiert". Bitte (:

      Löschen
    3. Ja das mit dem Lila passt wirklich gar nicht -.- Ist ja genauso schlimm wie die neuen Cover der Clockwork Angel Reihe -.- Das ist echt schrecklich. Aber der Inhalt überzeugt hoffentlich, ich lese es momentan in Englisch :)

      Löschen
    4. Die inneren Werte zählen ja bekanntlich, wie Elena ja schon gesagt hat (: Mir kommt gerade die Idee zu einer Aktion- Buch und Cover, vollkommen untscheidlich- habt ihr Lust mitzumachen? :D Damit mein ich tolles Cover, beschissenes Buch und umgekehrt. Wär ja irgenwie ne coole Idee oder? (: Also nur wenn ihr mögt... ((:

      Löschen
    5. Ja, das hört sich echt toll an :) Ich schreib dir eine Mail, wir müssen das ja nicht in den Kommentaren machen :) Soll ich dich übers Kontaktformular anschreiben?

      Löschen
  3. Hallöchen :)
    Wir haben dir soeben einen Award verliehen !!

    http://maries-und-beckis-rezensionen.blogspot.de/2013/06/unser-erster-award-freude.html

    Schau doch Mal vorbei. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lena

    Ich dürfte damals "Die Bestimmung" vorab lesen und bin also ein Fan der ersten Stunde :-) es freut mich zu lesen, dass dich das Buch auch so zu begeistern wusste wie mich. Dann wünsche ich dir viel Spass mit Band 2. Auf das grosse Finale müssen wir ja leider noch etwas warten ...

    LG Favola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lena,

    das Buch ist direkt mal auf meine Wunschliste gelandet :-).
    Auch mit Ü30 mag man solche Geschichten noch lesen.

    Liebe Grüße,
    Pami

    AntwortenLöschen

Gib doch auch mal deinen Senf dazu :) Ich freue mich über deine Meinung, Kritik wird dankend angenommen und Lob sowieso :D